Sonntag, 24. September 2017

Buckingham Fountain

- ein Springbrunnen der Superlative -
Der Buckingham Brunnen ist die Hauptattraktion im Grant Park in Chicago.

vor der faszinierenden Skyline von Chicago
Bis heute ist er einer der größten Springbrunnen der Welt. Er wurde dem Latona Brunnen in Versailles nachempfunden, ist aber mit seinen 85 m Durchmesser doppelt so groß wie sein französisches Gegenstück.

Der Buckingham Fountain hat eine Kapazität von knapp 5,7 Mio Liter (1,5 Mio Gallonen) und ist von Mitte April bis Mitte Oktober von 8 bis 22 Uhr in Betrieb. Über 134 Düsen werden mehr als 50.000 Liter (14.100 Gallonen) Wasser in der Minute in die Luft gepumpt. In den Sommermonaten werden stündlich für 20 Minuten lang 45 m (150 Fuß) hohe Wasserfontänen in die Luft gesprüht. Im Dunkeln wird der Brunnen aus über 800 fest verbauten Lichtern beleuchtet, was das Schauspiel noch intensiviert.
alle paar Minuten ändert er die Farbe

Der Name würdigt Kate Buckingham, die eine Million Dollar für den Bau des Brunnens gespendet hat und ihn den Bürgern Chicagos widmete. Er wurde am 26. August 1927 eingeweiht. Entsprechend seiner Lage nicht weit vom Ufer des Sees repräsentiert das Hauptbecken des Brunnens den Lake Michigan. Die vier um den Brunnen herum angeordneten Skulptur-Gruppen im Art Déco Stil symbolisieren die vier an den See angrenzenden Bundesstaaten.

Fertiggestellt wurde er nur ein Jahr nach der offiziellen Eröffnung der Route 66. Der Buckingham-Springbrunnen markierte den östlichen Endpunkt der legendären Route 66.

Frühmorgens bevor die Stadt erwacht,
liegt auch der Brunnen noch unscheinbar im Tiefschlaf.
2009 wurde er für ca. $25 Mio renoviert.

In der Titelsequenz der Serie Eine schrecklich nette Familie ist der Brunnen zu sehen.

Eine schrecklich nette Familie (Originaltitel „Married…with Children“)

Anschrift:
301 S Columbus Dr, Chicago, IL 60605
Columbus Drive (301 East) und 
Congress Parkway (500 South) im
Grant Park




Ein paar weitere Lichterimpressionen von dem auch heute noch zu den größten Springbrunnen der Welt zählenden Buckingham Fountain im Grant Park von Chicago.
Man könnte meinen der Brunnen versucht die umliegenden Wolkenkratzer mit der Wasserfontäne zu übertrumpfen

Strahlt auch ohne Fontäne mit der Skyline von Chicago um die Wette

Die letzten 20 Minuten des Tages, an denen die Wasserfontäne bis zu 45 m hoch geht,
werden mit Musik umrahnt. Die Lautsprecher sind um den Brunnen verteilt.
Egal wo man am Brunnen steht hört man die Musik gleich gut.
Alle Beiträge zum Thema Chicago findet ihr unter dem Label Chicago


Alle Stationen unserer Reise von Chicago bis LA auf unserer Karte.
Entlang der Route 66 von Chicago bis LA 


1 Kommentar:

Eloise Perdue hat gesagt…

Tolle Fotos und interessante Informationen.